Mit dem Schlagwort »Nicolas Sarkozy« versehene Artikel:

Neu­lich bei DREI NACH NEUN. Frü­her mal ganz nett, wenn GOTTFRIED BÖTTGER sein Kla­vier behark­te und nicht so kon­ven­tio­nell was das Gela­ber mit Pro­mi­nen­ten oder Künst­lern anging. Manch­mal gab es sogar ganz mun­te­re Gesprä­che, gebe ich ja zu. Mit dem ele­gan­ten Schein­schön­geist und Berufs­ch­ar­meur GIOVANNI DI LORENZO, der aller­dings auch eine gro­ße Tages­zei­tung her­aus­gibt und Abon­nen­ten […]

Den ganzen Artikel lesen!

Seit vie­len Jah­ren meckern wir über unse­re KANZLERIN. Schon, als sie sich noch mit der Umwelt aus­ein­an­der­setz­te, als Kohls Mäd­chen galt und über ihre Fri­sur gehöhnt und gehämt wur­de. Dabei haben die vor­geb­li­chen Spöt­ter und Spöt­te­rin­nen aus der kaba­ret­tis­ti­schen Sce­ne ihr Pul­ver ein­fach ver­schos­sen. Es ging immer nur um Äußer­li­ches, um ihre Hosen­an­zü­ge, ihre vor­ge­wölb­ten […]

Den ganzen Artikel lesen!

21. April 2012

Gregor, komm zu uns!

Lie­ber Gre­gor Gysi! Das hab‘ ich mit Wal­de­mar Hart­mann und Nico­las Sar­ko­zy gemein­sam: Ich bin ein unbarm­her­zi­ger Duzer. Also ent­sie­ze ich Dich, obwohl ich kein Genos­se bin. Da sei Marx vor! Noch­mal: LIEBER GREGOR, ich fin­de es eine Schan­de, wie Du Dei­ne Talen­te ver­schenkst. Ich mei­ne nicht Dei­ne Bega­bung für den Anwalts­be­ruf. Oder dei­­ne-sei­­ner­zei­­ti­ge-geschick­­te CAMOUFLIERUNG […]

Den ganzen Artikel lesen!

Zum Seitenanfang