Mit dem Schlagwort »Hommage« versehene Artikel:

8. Mai 2012

Reviens GILBERT!

War­um hast Du uns am 18. Dezem­ber 2oo1 ver­las­sen, bloss weil Du zu viel geraucht hast? Ein­fach so. Kurz davor ent­stan­den DEINE letz­ten Auf­nah­men. Mon­sieur Hun­dert­tau­send Volt liegt heu­te auf dem Père Lachai­se, wo auch Hei­ne, Ros­si­ni, Edith Piaf und — für mich per­sön­lich weni­ger inter­es­sant — Jim Mor­ri­son lie­gen. Mit sei­ner Show zwi­schen unbän­di­ger […]

Den ganzen Artikel lesen!

Gleich zwei neue Pro­gram­me in 2012 zeu­gen von unge­bro­che­ner Schaf­fens­lust. Zeit­lo­se Musik und zeit­geis­ti­ge Beob­ach­tun­gen, alte Meis­ter und mei­ne Per­son (in manch frem­der Lar­ve). Hul­di­gung, aber kei­ne fade Imi­ta­ti­on, Elvis, Bécaud etc. wer­den ledig­lich in unter­halt­sa­mer Form LOBONISIERT. Und das gilt auch für die ÖDEN Beob­ach­tun­gen des All­tags …

Den ganzen Artikel lesen!

Zum Seitenanfang