Mit dem Schlagwort »Hommage« versehene Artikel:

8. Mai 2012

Reviens GILBERT!

Warum hast Du uns am 18. Dezember 2oo1 verlassen, bloss weil Du zu viel geraucht hast? Einfach so. Kurz davor entstanden DEINE letzten Aufnahmen. Monsieur Hunderttausend Volt liegt heute auf dem Père Lachaise, wo auch Heine, Rossini, Edith Piaf und — für mich persönlich weniger interessant — Jim Morrison liegen. Mit seiner Show zwischen unbändiger […]

Den ganzen Artikel lesen!

Gleich zwei neue Programme in 2012 zeugen von ungebrochener Schaffenslust. Zeitlose Musik und zeitgeistige Beobachtungen, alte Meister und meine Person (in manch fremder Larve). Huldigung, aber keine fade Imitation, Elvis, Bécaud etc. werden lediglich in unterhaltsamer Form LOBONISIERT. Und das gilt auch für die ÖDEN Beobachtungen des Alltags …

Den ganzen Artikel lesen!

Zum Seitenanfang