Obama-Osama-Wo samma?

Wir leben in einer schreck­lich unge­bil­de­ten Zeit, kein Mensch glaubt mehr an die wun­der­ba­re, für uns über­haupt essen­ti­el­le LATEINISCHE SPRACHE. Kein Schwein unter­hält sich in ihr, nicht mal RATZINGER, auch BENEDIKT und PAPST genannt. Außer­dem üben sich höchs­tens alber­ne, klei­ne Kin­der im RÜCKWÄRTSLESEN! Kennst Du Dei­nen Namen rück­wärts, Kum­pel oder auch Du, gra­ziö­se Lese­rin mei­ner Zei­len? Wahr­schein­lich nicht. Ich mache mir die Mühe, weiß dass ich RAHTOL hei­ße, zum Bei­spiel für den VERFASSUNGSSCHUTZ,  der so etwas nie her­aus­fin­den wür­de.

Zurück zur magi­schen Rück­wärts­lek­tü­re … lass sie Dir mal bei OBAMA  im Mun­de gera­de­zu zer­ge­hen! Dann kommst Du auf AMABO. Na und,weißt Du wirk­lich nicht mehr, dass es sich hier­bei um die ers­te Per­son Sin­gu­lar des Futurs von AMARE han­delt?  Ama­re heißt LIEBEN. Das weißt Du gera­de noch. Und AMABO ist die Zukunft: ICH WERDE LIEBEN. Ist das nicht Klas­se und viel­ver­spre­chend für unse­ren Freund BARACK O.? Er wird lie­ben und zwar exklu­siv, sei­ne Michel­le, sei­ne Töch­ter, deren Hund und sein Land, er kann das, YES HE CAN, und das haben die wich­ti­gen Ame­ri­ka­ner auch ohne latei­ni­sche Ver­kün­di­gung vor­treff­lich begrif­fen.

Wer sind die wich­tigs­ten Ame­ri­ka­ner? Lasst das bit­te Euren Mul­ti­kul­ti­spe­zia­lis­ten Lobo pathe­tisch aus­füh­ren. Die wich­ti­gen Ame­ri­ka­ner, die Zukunft, na? Du fühlst es doch, klei­ner Alter­na­ti­ver! Das sind natür­lich die NEGER, par­don die FARBIGEN, die SPANIER, Ver­zei­hung die HISPANOS und last not least die GIRLS, also die FRAUEN. Die wird AMABO lie­ben, die lie­ben ihn zurück und mit deren Hil­fe hat der lie­ben­de OBAMA gewon­nen, FARBIGE, LATINOS und FRAUEN, das ist das zukünf­ti­ge AMERIKA! AMABO!!!

Aber wei­ter, ich muß doch mei­ne Bil­dung unter Beweis stel­len, wenn mir da sowie­so kei­ner fol­gen kann. OSAMA, Fürst der Fins­ter­nis, von Oba­ma und dem CIA glück­lich erlegt, wie auch immer, was ver­rät denn des­sen Name? Lesen wir ihn rück­wärts: AMASO! Na, kannst Du ein biss­chen Ita­lie­nisch, wun­der­ba­res ita­lia­no, schö­ne Toch­ter der drö­gen Latein­mut­ter … AMMAZZARE heißt ver­nich­ten, zusam­men­schla­gen, zer­tre­ten, platt machen, was Du in der Rich­tung willst Also bedeu­tet AMASO: „Ich ver­nich­te“. Dein Argu­ment: AMASO ist aber nicht unbe­dingt AMMAZZO. Aber doch: AMASO ist eine Schreib­wei­se von AMMAZZO aus dem 18. Jahr­hun­dert. Osa­ma heißt rück­wärts: „Ich ver­nich­te“ und Oba­ma: „Ich wer­de lie­ben“.

Bei­de haben ihren Rück­wärts­na­men Ehre gemacht, nur hat sich Oba­ma dem Osa­ma ein biss­chen genä­hert, er hat ihn ver­nich­ten las­sen „lo ha ammaz­za­to”!!! Und er hat die segens­rei­che Wir­kung der DROHNEN erkannt, wel­che die müh­sa­men Krie­ge eigent­lich über­flüs­sig machen. Des­sen unge­ach­tet wird er die Welt wei­ter lie­ben und wir geben ihm das ja im Prin­zip zurück. Nur bleib anstän­dig mit Dei­ner süßen Fami­lie, dear Barack, kei­ne Prak­ti­kan­tin, kein H. Dann wer­den wir das Dir AMABO immer glau­ben und uns freu­en, dass der alte Por­no­film­kon­su­ment Osa­ma AMMAZZATO ist!

Zum Seitenanfang